Freitag, 23. Mai 2008

Bauchige Gefäße

Noch mehr Gefäße in Blau-Grau.
Diese Gefäße habe ich beide als Hohlform um eine kreisrunde Noppenfolienschablone mit dem Durchmesser von 30 Zentimetern nass gefilzt.



Zuerst entstand die kleinere runde Form. Sie besteht aus hellgrauem Schurwollflies mit einem Hauch von blaugrünem und dunkelblauem Merino Schurrwollkammzug.

Danach habe ich versucht, aus der gleichen Schablone ein höheres und schlankeres Gefäß zu filzen. Es hat ungefähr die Größe einer Weinflasche, die zur Formgebung benutzt habe.


Zumindest der Boden hat Weinflaschen-Größe!



Kommentare:

  1. Deine Gefäße gefallen mir sehr gut. Ich bekomme richtig Lust auch wieder zu filzen. Mal sehen was das Wochenende bringt.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. wow!!
    total schön!
    ich bin begeistert!
    lg
    sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Wow- die Gefässe sehen super aus! Was kommt da Hübsches rein ;-)
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die Vasen sind mir bis jetzt durchgerutscht. Es lohnt sich doch immer mal wieder in Deinen schönen vergangenen Post zu stöbern!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!