Freitag, 1. Februar 2013

Friday Flowerday 5

 Ich finde die Idee des Friday Flowerdays einfach toll. Blumen bringen Farbe ins Leben und machen einfach Spaß. Allerdings sind Blumen irgendwie auch Luxus und wenn ich einkaufen gehe, denke ich zwar daran, dass ich noch Milch, Brot oder Butter brauche, aber nie, dass ich noch Blumen benötige. Das ändert sich jetzt durch den Friday Flowerday zu dem Holunderbluetchen einlädt. Wobei Blumen ja nicht immer teuer sein müssen. Man kann sie im Garten schneiden, auf der Wiese sammeln oder man lässt sie sich schenken. So wie diese hier: der Strauß steht schon seit einer Woche in meiner Vase und ist immer noch wunderbar frisch.


Noch mehr Blumen gibt es hier.

Kommentare:

  1. Wunderschön, dein Blumenstrauss! ...die 'günstige' Variante mit einem Wiesenblumensträusse find ich immer ganz besonders zauberhaft...
    Liebe Wochenendgrüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ute, jetzt bin ich endlich wieder zuhause und kann kommentieren :-)Dein Strauss ist richtig süß und passt sehr gut in die schöne Vase ! Vielen Dank für's Mitmachen und bis nächsten Freitag ! Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!