Samstag, 16. Februar 2013

Verspäteter Friday Flowerday #7

 Schon sieben Wochen sind seit Jahresbeginn vergangen und diese verflixte siebte Woche hat so viele unvorhergesehene Dinge gebracht. Ich bin richtig froh, dass jetzt erst einmal Wochenende ist. Gestern habe ich es nicht geschafft, daher zeige ich heute einen schnellen Blick auf meinen Tisch - als Nachtrag zum Friday Flowerday von Holunderblütchen.
Um welche Blumen es sich handelt, kann ich leider nicht genau sagen. Habe zwei Stiele dieser Malvenart in meinem Lieblingsblumengeschäft gekauft. Ab und zu kaufe ich dort ein (meist, wenn ich ein Geschenk brauche), und wenn es auch nicht viel ist, so hoffe ich doch, den Einzelhandel zu unterstützen, damit nicht jedes kleine Geschäft völlig verschwindet. Die Blüten habe ich mit knorrigen Obstzweigen (beim Spaziergang gesammelt) in einer Liter-Flasche und einem Teelichtglas dekoriert. Ein schnelles Blumenarrangement nach einer hektischen Woche.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Ute, Blumen sind bei mir immer willkommen :-)
    Schön, dass du noch mitmachst.
    Ich mag Zweige, die mit Flechten bewachsen sind, sehr gerne und finde, dass sie einen sehr schönen Kontrast zu den Rosen bilden.
    Viele liebe Grüsse und ein "entspannendes" Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ute,

    die Blume, das müsste eine Eustoma sein.

    Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Judith, vielen Dank für deine Info. Die Dame aus dem Blumengeschäft hat dann also falsch gelegen mit ihrer Aussage, das sei ein Malvengewächs. Dank dir weiß ich jetzt, das es ein Entiangewächs ist:-)
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch keinen Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutzerklärung findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN.