Mittwoch, 18. Juni 2008

Und wieder Punkte ...

... diesmal als Schale. Ansonsten ist alles wie bei dem letzten Filzgefäß.


Fragt sich nur, wo ich sie jetzt hinstelle. Auf dem Rasen kann sie jedenfalls nicht bleiben, da stand sie nur zwecks Fototermin.

Kommentare:

  1. Deine Schale ist genau mein Geschmack. Ich liebe Filzschalen.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Was bist du kreativ !! Die Schale ist wirklich schön geworden, sowas muß ich auch mal probieren !
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Boah - toll!!!
    Passt super zu deinem Gefäß!
    Da brauchst du einen schönen freien Platz damit sie gut zur Geltung kommen.

    Gruß, Biene

    AntwortenLöschen
  4. ...hallo Ute, das ist eine gute Idee, die Punkte hinterher aufzunadeln. Sie sehen dann sehr schön plastisch aus. Werd ich mir merken!!
    Wunderschöne Farbgebung und Gestaltung, weiterhin viel Spass beim Punkten, liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Sag mal, hast Du schonmal darüber nachgedacht, Deine TOLLEN Werke zu verkaufen? Ich glaube, das hatte ich Dich schonmal gefragt...
    Super!
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  6. Einfach klasse!
    Ich bin mir sicher Ute, du findest ein passendes Plätzchen für beide Objekte.
    Vielleicht kannst du sie als Ensemble auf einem kleinen Tisch dekorieren.

    LG Gabriele

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ute,
    so schön wie diese Schale ist, wirst du bestimmt einen Platz finden! Verkaufen? Das würde ich mir überlegen, vielleicht per Internet und Vorkasse. Aber das ist auch mit zusätzlicher Arbeit verbunden, und ob man es möchte, ist noch eine andere Frage!
    Ich finde sie wunderschön! LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. oh, was man alles filzen kann, du kommst aber auch auf tolle Ideen!
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für eure lieben Kommentare. Es stimmt, die beiden Punkt-Gefäße brauchen einen freien Platz, damit sie gut wirken. Noch reicht er so grade, aber ihr habt recht, vielleicht sollte ich es mal mit einem Dawanda-Lädchen versuchen. Ich habe bisher nur für mich oder zum Verschenken gefilzt und außerdem denke ich, es gibt ja so viele schöne Filzsachen, die auch ihr zum Teil ja macht. Aber vielleicht warten da draußen noch jede Menge potentielle Käufer, die nicht selber filzen. Eure Kommentare haben mich jedenfalls ermuntert und ich werde es mir über die Ferien mal überlegen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!