Donnerstag, 13. März 2008

Ein blaues Nest

Durch Zufall habe ich in diesem Jahr die Farbe Blau für meine Osterdekoration entdeckt. Die hellblaue Tonschale, die ich vor Jahren einmal getöpfert habe, schien mir einen passenden Rahmen für die beiden blauen Filzeier abzugeben, die ein Ergebnis meiner Ostereierfilzerei des vorigen Jahres sind.



Einige Waldrebenzweige habe ich zu einem Nest gewunden. Die Schale mit Moos gefüllt, ein Stück Rinde von meinen Fundstücken, eine weiße Feder und ein paar kurze Weidenkätzchenzweige kamen hinzu.



Das hellblaue Filzei mit grün-violettem Ringel hat nun ein passendes Nest bekommen.


Ebenso das kräftig blaue Ei mit dem angedeuteten Paisley-Muster.


Das blau-marmorierte Steinei hat schon seit Jahren im Schrank gelegen und kam nun zu neuen Ehren. Daneben noch ein kleines hellblaues Holzei und fertig ist das blaue Nest.

Kommentare:

  1. Ich wundere mich immer mehr, was man scheinbar alles aus Filz machen kann. Sieht jedenfalls wunderhübsch aus Dein blaues Nest.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. ... sind die schön geworden - ich muß zugeben: ich habe noch NIE filzeier gesehen, aber sie sehen wundervoll aus!

    gglg
    ute

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja nicht so der Osterdeko-Fan, aber deine harmonisch arrangierten Blumen und vor allem die gefilzten Eier finde ich sehr geschmackvoll! Schönes Wochenende und liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ute,
    sind das schöne Farben! Und erst die Farben im Stein-Ei.Da merke ich mal wieder, dass mich solche Farbtöne anspringen.
    So so, im Wald hast Du ja auch einiges an herrlichen Deko-Materialien 'mitgehen lassen'! Das alles fügt sich richtig schön harmonisch zusammen. Aber auch Deine Fensterbank-Deko gefällt mir gut.
    Ach, wenn doch endlich die Wetterprognosen besser wären... unser Hof ist noch so trostlos. Und dabei sollte er dieses Jahr mit frischem Blau-Grün - fast wie Deine Filz-Eier - die rissige Fassade etwas auflockern. Na ja, ein paar Tage habe ich ja noch.
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Sonntag - hier soll es morgen leider Regen geben.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. @Birgit, auf die Idee mit diesen Eiern bin ich gekommen, nachdem ich im Bastelgeschäft passende Styroporeier gefunden hatte. Zuvor hatte ich schon Weihnachtskugeln gemacht und was liegt da näher, als sich auch mal an Ostereiern zu versuchen.
    @Ute, freut mich, dass sie dir gefallen.
    @Brigitte, ich finde das Dekorieren ansteckend. Früher habe ich auch an Ostern nicht so viel dekoriert, aber ich habe festgestellt, dass es Spaß macht!
    @Silke, ja das Blau gefällt mir auch sehr gut, und dass, obwohl ich bei Ostern gar nicht so an Blau gedacht habe. Eher an hellgrün, rosa und orange und andere zarte Farben. In diesen Tönen habe ich in diesem Jahr verschiedene Eier gekauft und dann vielen mir die blauen in die Hände und es wurde eine ganz andere Farbdeko.
    Viele Grüße und euch allen einen schönen Sonntag von Ute

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!