Mittwoch, 1. Januar 2014

Moodboard Filz und Garten

Schon seit einiger Zeit überlege ich, in welcher Richtung es mit dem Blog weitergehen soll. Irgendwie bin ich unzufrieden, kann aber auch nicht genau sagen, was ich ändern möchte. Daher habe ich den gestrigen Silvestertag mal dazu verwendet, etwas klarer zu sehen. Dazu habe ich einige Foto-Moodboards gestaltet. Ich habe nämlich festgestellt, dass das Thema Garten nicht sehr beliebt zu sein scheint - zumindest bei meinen Lesern. Und das, wo ich doch das Thema sozusagen im Blognamen trage. Die absoluten Favoriten aus den vergangenen sechs Jahren Bloggerzeit sind ganz eindeutig Deko-Themen. Ich weiß auch nicht, warum meine "Improvisierte Tischdekoration" aus dem Jahr 2009 bei google so weit oben gelistet ist, aber das ist nach wie vor der Post mit den meisten Klicks. Gefolgt von "Tischdeko im Januar", aber auch "Herbstdeko im Garten" oder dem "Adventskranz". Es liegt vermutlich daran, dass diese Beiträge alle schon seit Jahren im Netz zu finden sind.
 Beliebt in Sachen Filz sind vor allem Anleitungen, als da wären das "Tutorial Schlüsselanhänger", die "Ostereier aus Filz" oder auch meine Kringelmuster beim Wärmflaschenfilzen "Auch ne Farbtherapie". Auch diese Beiträge sind alle schon seit vielen Jahren online.
 Im vergangenen Jahr 2013 waren ganz eindeutig die DIY-Themen und Filzanleitungen Spitzenreiter. Besonders beliebt: "Eine Hülle für das Smartphone filzen", aber auch die "Blüten aus Filz", "Steine umfilzen" oder "Wie man eine Nelke filzt". Und was sagt mir das jetzt? So Projekte wie der 12tel-Blick sind zwar für einen selbst ganz schön, kamen aber nicht bei meinen Lesern an (was natürlich durchaus an meiner Präsentation des Themas liegen kann). Aber es gibt auch bei mir beliebte Gartenbeiträge: zum Beispiel das "Projekt Miniteich", das "Projekt Vorgarten" oder auch die "Eislaternen".
Die Leute wollen also auch hier am liebsten Anleitungen und Anregungen. Jetzt muss ich das im neuen Jahr nur noch umsetzen! Und ich bin mal gespannt, wie ich das machen werde, denn es ist ja nicht so, dass die Anleitungen nur darauf warten, dass ich sie veröffentliche. Ich werde diese Gedanken noch ein Weilchen in mir wälzen und mal schauen, ob ich den Blog irgendwie verändern kann. In diesem Sinne: ein frohes neues Jahr 2014!

Kommentare:

  1. Habe ein wenig hier gestöbert und bin hin und weg wie schön es hier ist. Unglaublich viele Anregungen und Idee habe ich entdeckt, die ich am liebsten alle sofort nach machen möchte - freue mich riesig deinen Blog entdeckt zu haben :O)
    Wünsche dir ein Jahr voll Glück und Sonnenschein!
    Aus Bayern grüßt dich schwer beeindruckt,
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ups . . bei den Ideen das "n" vergessen ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Na, ich denke, jeder kann sich doch seine eigene Inspiration holen - also ich finde deine Post nach wie vor abwechlungsreich und schön!
    Frohe, gesunde und freudenreiche Wünsche für 2014 sendet Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Huhu
    Ich mag deinen Blog sehr , gestehe aber oft nicht einen Komentar dazu lassen :-) das liegt aber nicht an dir sondern an meiner Zeit .Ich werde mich bessern ,also mach weiter so :-)
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ute,
    ich schätze nach wie vor Deinen bunten Mix! Und diese ganzen Blogstastiken mit Klicks & Co würde ich nicht überbewerten. Ich habe immer noch nicht herausgefunden woher seit einigen Wochen immer wieder Dienstags bei DekoGeümpel 800 bis 1000 Zugriffe am Tag herkommen - obwohl die anderen Tage in der Weihnachtszeit bei 300 bis 500 lagen. Und die meisten davon sind Suchmaschinen oder Spamangriffe.
    Auch auf unserem Bärenblog hat der Titel 'vom Himmel hoch... ' bis heute fast 300 Klicks gebracht, obwohl Wolfgang ihn erst nach Weihnachten veröffentlicht hat und sich bis jetzt noch kein Kommentar angefunden hat ...
    Und wenn ich Deinen Überlegungen jetzt folgen würde, dann würde ich auf Wildwuchs nur noch über das Thema Zecken posten ;-) Denn die ersten Plätze der Statistik sind alle mit diesen Themen belegt.

    Denn es stimmt, es ist wirklich viel entscheidender wann man mit welchem Thema 'on Blog' war. Mein Weihnachtsfenster in grau-violett Anno 2007 führte jahrelang die Google-Bilderliste zum Thema 'Weihnachtsfenster an. Einige blockfreie Monate mal hier und da haben mich jetzt ans Ende der zweiten Reihe verschlagen. Und inzwischen hat sich irgendein komischer net-Blog mein Foto gegriffen und schreibt dazu etwas über Fensterbänke & Klinker!??? Der Link zu meinem Blog ist natürlich verschwunden. Und die Seite hat logischerweise kein Impressum und keine Mailadresse. Na ja, halt Bloggers Leiden ;-)

    Daher würde ich mir wünschen, dass Du mit Herzblut weiterhin das zeigst und postest, was Dir Spass macht und nicht, was Dir irgendwelche ungenauen Statistiken suggerieren ;-)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!