Sonntag, 4. Dezember 2011

Kommode in grün


Stück für Stück wird es im Hause filz und garten etwas weihnachtlicher. Nachdem ich am letzten Wochenende den Adventskranz gemacht und den Clematiskranz aufgehängt habe, war an diesem Wochenende die Kommode dran. Nach dem rosa Weihnachtsglitzer von 2009 und der Zapfendeko von 2010, ist sie also in diesem Jahr grün geworden.


Die Zinktöpfchen habe ich mit grünen Zweigen gefüllt und auch die gepunktete Adventsdose aus dem vergangenen Jahr hat eine neue Verwendung gefunden.



Kommentare:

  1. WOW das schaut gut aus, wobei ich ja in der Advents- und Weihnachtszeit rot bevorzuge, aber dieses grün ist granatenstark. *gg*

    Lieben Gruß Irene

    AntwortenLöschen
  2. @Irene, ja aber so ein bisschen Rot ist Dank Nikolaus und Punktedose auch dazwischen und wie man an meinem Adventskranz sehen kann, finde auch ich, dass Advent ohne Rot nicht geht.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle, das ist mal eine geschmackvolle Adventsdeko! LG, Tina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!