Sonntag, 4. Dezember 2011

Kommode in grün


Stück für Stück wird es im Hause filz und garten etwas weihnachtlicher. Nachdem ich am letzten Wochenende den Adventskranz gemacht und den Clematiskranz aufgehängt habe, war an diesem Wochenende die Kommode dran. Nach dem rosa Weihnachtsglitzer von 2009 und der Zapfendeko von 2010, ist sie also in diesem Jahr grün geworden.


Die Zinktöpfchen habe ich mit grünen Zweigen gefüllt und auch die gepunktete Adventsdose aus dem vergangenen Jahr hat eine neue Verwendung gefunden.



Kommentare:

  1. WOW das schaut gut aus, wobei ich ja in der Advents- und Weihnachtszeit rot bevorzuge, aber dieses grün ist granatenstark. *gg*

    Lieben Gruß Irene

    AntwortenLöschen
  2. @Irene, ja aber so ein bisschen Rot ist Dank Nikolaus und Punktedose auch dazwischen und wie man an meinem Adventskranz sehen kann, finde auch ich, dass Advent ohne Rot nicht geht.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle, das ist mal eine geschmackvolle Adventsdeko! LG, Tina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch keinen Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutzerklärung findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN.