Donnerstag, 15. Dezember 2011

Kokosmakronen...


... und Zitronensterne haben wir gebacken. Und dann noch Rahmringel und Kokosbällchen. Dafür, dass ich eigentlich kaum Zeit habe, ist das doch immerhin schon mal ein Anfang. Vielleicht schaffen wir es, und können auch am vierten Advent noch einen Backtag einlegen. Dem Kind gefält es jedenfalls...






Die schönen Topflappen hat eine Bekannte meiner Mutter gehäkelt, die schon im fortgeschrittenen Alter ist. Ich finde sie richtig trendy und sie passen farblich so gut zur Winter-Weihnachtszeit.

Kommentare:

  1. Ich bekomme ein ganz schlechtes Gewissen, ich hab es einfach immer noch nicht geschafft, Plätzchen mit den Kindern zu backen! Schäm... Aber deine duften einfach himmlisch, sogar durch den Computer! ;-))
    Und die Topflappen sind absolut super! Sei herzlich gegrüßt, Tina

    AntwortenLöschen
  2. mhhhhhh ich rieche förmlich wie sie duften....oder ist es mein Stollen der im Ofen ist ??? *gg*
    Lecker sehen deine Plätzchen aus und den Topflappen find ich auch super.

    Lieben Gruß Irene

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie lecker. Und so ein Zufall - ich habe heute auch "noch mal eben schnell" die Weihnachts-Backsaison eröffnet und Kokosmakronen aus dem Ofen gezaubert.
    Statt Zitronensternen gibt es bei mir allerdings Glühweinsterne. :-)
    Eine schöne Adventszeit,
    Theodora

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!