Samstag, 2. Januar 2010

Zwischen den Jahren ...

Was kann das wohl sein?


Eines meiner Weihnachtsgeschenke muss ich nun doch einmal zeigen. Es ist das wunderbare Buch Filz Experimente von Annette Quentin-Stoll. "Zwischen den Jahren" hatte ich ein wenig Zeit zum Experimentieren und das hier ist mein erstes Ergebnis.



Aus einem quadratischen Vorfilz mit Tupfen ...


... wurde mit viel Geduld ein viel kleiner quadratischer Stachelfilz.



Das Buch bietet eine Fülle von Anregungen zur Oberflächengestaltung und ich kann es nur empfehlen.



"Zwischen den Jahren" gibt es ja eigentlich gar nicht, denn wann sollte das denn wohl sein. Gemeint ist mit dieser Redewendung die Zeit zwischen Weihnachten und Dreikönig und in dieser Zeit galten in früherer Zeit eine Menge Verbote. Nur die notwendigsten Arbeiten durften verrichtet werden, doch ob das Experimentieren mit Filzoberflächen notwendig ist, sei mal dahin gestellt.

Kommentare:

  1. Schön ist doch, wenn man diese kostbare Zeit für Dinge nutzt, die einem wichitg sind, die einen glücklich und froh machen! Du experimentierst mit deinem Lieblingsmaterial und stellst spannende neue Oberflächen her! Ich freue mich neue Sachen bei dir zu entdecken in diesem neuen Jahr, das nun vor uns liegt wie ein unbeschriebenes Schulheft! Lass und was draus machen!!

    Mit den besten Wünschen von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, das Buch liegt hier auch schon.
    Bisher habe ich mich noch nicht dran getraut.
    Sieht toll aus!
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaa! Das Buch hat mich auch sofort eingefangen und zu Experimenten herausgefordert. Viel Freude weiterhin und ein gesundes und fröhliches NEUES JAHR!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. sieht ja witzig aus. Ist das schon das Endergebnis? Ich kenne mich nicht mit filzen aus.
    Ich wünsche Dir noch ein frohes neues Jahr.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ute, diese ruhige Zeit "zwischen den Jahren" haben wir genützt, um verschiedene Räume frisch zu streichen und sind noch nicht ganz fertig. Auch kreativ.

    Ich werde mich freuen, dich auch in diesem Jahr immer wieder bei deinen kreativen Arbeiten zu besuchen. An diesem Buch wirst du sicher viel Freude haben.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. :o) notwendig ist sovieles nich, liebe ute, aber es macht trotzdem spass ... dein stachel sieht jedenfalls klasse aus!

    alles liebe,
    ute

    AntwortenLöschen
  7. ....oh ja Ute, dieses Buch hab ich mir zu Weihnachten geschenkt ;), einfach klasse diese vielen Anregungen.
    Ein frohes, kreatives und gesundes neues Jahr 2010 wünsche ich Dir,
    liebe Grüße, Heidi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!