Freitag, 21. März 2014

Tischdeko aus Wachs - Friday Flowerday

 Heute ist Freitag - also Friday Flowerday - und ich möchte zeigen, wie man die Wachsschälchen noch verwenden kann: zum Beispiel mit Tulpen. Es sind so ziemlich die ersten Tulpen, die ich in diesem Jahr gekauft habe - nur für den Geburtstagsstrauß, den ich am Dienstag gebraucht habe, gab es schon einmal Tulpen. Und als ich diesen Strauß in die Vase stellte, kam mir die Idee, ein dickes Bündel Tulpen ganz kurz zu schneiden und in den Wachsschälchen zu arrangieren. Am besten geht das, wenn man die Tulpen in ein Stück Steckmoos steckt. Damit man dieses nicht so sieht, habe ich das Ganze mit Moos aus dem Wald abgedeckt.


Morgen haben wir eine Gebutstagsfeier und ich möchte dieses Schälchen als Tischdeko verwenden. Heute zeige ich schon zum Friday Flowerday, zu dem Holunderblütchen immer einlädt.

Kommentare:

  1. Diese Wachsschale ist ja genial, was nicht alles möglich ist.
    Die Frage bei mir stellt sich - was ist wenn die Sonne darauf scheint.

    Lieben Gruß und ein schönes WE
    Irene

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irene, da ich die Schale nur fürs Foto rausgestellt habe, wird sie der Sonne nicht ausgesetzt sein.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderwunderschön - pink in pink, und eine tolle Idee. Ich kann mich gar nicht satt sehen an dem wunderschönen Bild, wie schön muss es erst in natura sein...
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht süß aus!!! Schöne Idee

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ton-in-Ton ... wirklich schöne Idee. LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Sieht richtig klasse aus!
    Liebe es, wenn alles so Ton in Ton ist, und violett ist eine meiner Lieblingsfarben!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!