Montag, 28. Juni 2010

Sommerbunte Farbpalette

Es ist schon eine Weile her, dass ich diese tollen Garne bewundern durfte. Hergestellt wurden sie von der Mainzer Künstlerin Anne Lange, die auch bekannt für ihre Online-Stickkurse ist. Alle, die mehr über die Stickkünstlerin und ihre handgefertigten Garne wissen möchten, finden hier noch weitere Informationen. Viel Spaß beim Lesen.

Kommentare:

  1. ...auch eine nette Art der Aufbewahrung :-) - die Garne sind suuuuperschön !
    Bist Du beim Online-Kurs dabei??? Ich habe im April angefangen....bin aber momentan nur "stille Leserin" ....
    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Ich brauche zwar kein Garn, aber der Anblick dieser vielen bunten Garne ist schon sehr inspirierend!
    Sonnige Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ute,

    ich machs mir schon richtig gemütlich auf Deinem Blog. Der neue Stickkurs fängt am 1. Oktober an und das ist wirklich ein toller Tipp!! Bin am überlegen, ob ich da nicht mitmache. Muss mal gucken, wenn's zeitlich reinpasst, kreatives Sticken wollte ich immer schon machen, aber ich bin nur bis zum Buchkaufen gekommen, vor 18 Jahren!
    ;-)
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Das war ja ein super Tipp! Und entspricht schon viel mehr dem, das ich gerne machen würde.

    Die Homepage habe ich mir angesehen, bin zwar noch nicht fertig damit, aber ich komme später wieder zurück.

    Da könnte ich mir eine Teilnahme, zumindest mal probeweise, im Herbst/Winter sehr gut vorstellen!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. wow das nenne ich mal eine farbpracht, das macht lust auf mehr ;)...aber ich habe doch schon soooooo viel,

    wünsche dir einen schönen bunten tag, grüßle meike

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch keinen Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutzerklärung findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN.