Montag, 28. April 2008

Erster Kuchengenuss im Garten



Diesen köstlichen Rhabarberkuchen habe ich am Wochenende gebacken, nachdem ich auf dem Wochenmarkt den ersten ganz frischen Rharbarber aus der Region gekauft hatte.

Ich habe mal ein neues Rezept mit Pudding und Baiser ausprobiert und wir können es getrost weiterempfehlen. Das Rezept gibt es hier.

Kommentare:

  1. ja - erster Kuchengenuss im Garten. So ging uns das gestern auch ... einfach herrlich, wenn es wärmer wird.
    Rhabarber hättest Du von mir haben können - ich habe viel zu viel davon - das kann ja kein Mensch essen ...
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  2. Mmmhhhh, der sieht ja super-lecker aus. Ich glaube, das Rezept werde ich mal nachbacken, mal sehen, ob ich am Mittwoch Rhabarber auf dem Markt bekomme.
    Vielen Dank auch noch für die Bilder vom Gartenmarkt in Oppenheim, ich konnte ja leider dieses Jahr nicht hin.
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ute,
    der Kuchen sieht seeehr lecker aus!
    Das Rezept habe ich schon ausgedruckt und werde es nachbacken, wenn mein Rhabarber im Garten geernet werden kann.
    Vielen Dank dafür.
    LG und eine schöne Woche
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das Rezept, mein Rhabarber ist nämlich schon erntereif und das werde ich gleich mal ausprobieren
    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Du bringst mich auf eine Idee. Ich hab doch da so ein nettes Rezept....
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  6. mmmhhh, rhabarberkuchen - wir lieben ihn! heute morgen haben wir uns noch vorgenommen, am wochenende einen zu backen, denn der rhabarber im garten ist soweit ;o)))

    übrigens finde ich, daß hugo sich am besten zwischen dem vergißmeinicht macht!

    gglg
    ute

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh, der sieht lecker aus :-) Wir haben am vergangen Wochenende das erste Mal gegrillt...da war kein Platz mehr für Kuchen :-)
    Viele liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ute,
    ich habe deinen Kuchen nachgebacken und das im Bild festgehalten. Du kannst gerne mal nachschauen. Es hat sich wirklich rentiert, ich habe eine riesige Rhabarberstaude und dieser Kuchen ist der beste Rhabarberkuchen, den ich je gebacken habe.
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!