Montag, 4. Februar 2008

Umfilzte Wärmflasche für kalte Tage

Gerade rechtzeitig wurde diese Wärmflasche fertig, die ich mit weicher Merionwolle in Pink und Grau umfilzt habe. Irgendwie hat wohl die übliche Februar-Erkältung zugeschlagen und ich habe mich heute von der Wärmflasche im Bett wärmen lassen. Endlich habe ich mir nicht mehr den Bauch verbrannt!

Kommentare:

  1. da haben wir beide doch denselben farbgedanken...wunderschön geworden..und...eine Embellisher ist eine Filznähmaschine..die hat mehrere Filznadeln ,die die Filzwolle mit einem entsprechenden Untergrund(Filzplatte oder Organza)vebindet.Viele Blogs haben wunderschöne Filzbilder . Ich habe schon mehrere Buchhüllen gestaltet und finde es wunderschön hinterher darauf zu sticken.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Da wird es einem ja schon beim Ansehen warm! *lach*
    Gute Besserung!
    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. ..hallo Ute, die hätte ich gestern auch gut gebrauchen können!
    Meine Herzwärmflaschen hab ich alle verschenkt und die eigene Gummiflasche hat noch keinen Mantel. Sehr schöne Arbeit und vor allem so praktisch, das liebe ich an diesem Hobby, dass man die schönen Dinge auch sinnvoll nutzten kann,
    filzfrohe Wünsche von Heidi

    AntwortenLöschen
  4. @barbara,
    vielen Dank für den Hinweis mit der Nähmaschine. Ich kannte und hatte bisher nur die einfachen Filznadeln, die man mit der Hand bedient. Ich habe mich inzwischen aber mal etwas durch deine Links informiert und inspirieren lassen.
    @lis,
    vielen Dank, aber ich denke, es geht mir jetzt wieder besser. So ein Tag im Bett (und mit einem Krimi) ist doch auch mal angenehm.
    @heidi,
    mir geht es auch so, dass ich die Dinge, die ich mache auch gerne nutzen möchte. Ich habe schon wunderschönen Filzschmuck gesehen und auch geschenkt bekommen, aber da ich nicht so der Schmuckträgertyp bin, habe ich z.B. bisher auch noch keine Schmuckstücke selbst gefilzt. Ich beschränke mich da zur Zeit auf die Dinge fürs schöne Wohnen.
    Euch allen liebe Grüße von
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. Schön, so eine kuschelige Wärmflasche, da ist das Kranksein gleich nicht mehr ganz so schlimm.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  6. Genau das ist, was ich auch noch brauche. Hübsch hast du das wieder gearbeitet!
    Und nun weiß ich auch, was ein Embellisher ist, ich habe es nämlich gelesen, und wusste damit nichts anzufangen. Wieder etwas gelernt. Blog lesen lohnt sich!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!