Freitag, 15. Februar 2008

Verspätete Valentinsherzen


Die Idee aus meinem Dekobuch, die Schlüssel an Schränken mit Herzen zu verschönern, hat mir gut gefallen. Passend zum Valentinstag habe ich ein rosa Herz mit der Filznadel trocken gefilzt. So wurde es schön rund und herzig.


Dieses grüne Herz habe ich schon vor längerer Zeit nass gefilzt. Die Form ist nicht ganz so pausbäckig gelungen. Nass gefilzte Herzen sind außerdem viel kompakter und schwerer. Da ich aber eigentlich lieber nass filze, gefällt es mir trotzdem. Weitere nass gefilzte Herzen habe ich auch in der Adventszeit als Fensterketten verarbeitet. Sie sind hier zu sehen.



Dieses Herz aus Weidenkätzchen ist eine Idee aus dem Dekobuch. Dazu werden die Kätzchen von den Zweigen abgelöst, einige Tage zum Trocknen ausgelegt und dann auf ein Drahtherz mit der Heißklebepistole aufgeklebt. Geht ganz schnell und sieht auch noch hübsch aus!

Kommentare:

  1. Wunderschön, sowohl das "nass gefilzte", als auch das "trocken gefilzte" Herz...man lernt nie aus ;-) was es alles gibt... auch das Weidenkätzenherz ist eine klasse Idee! Werde dran denken, wenn ich das nächste Mal im Gartencenter bin!
    Dir noch einen schönen Tag, Bine

    AntwortenLöschen
  2. na Herzen kann man nie genug haben ...da ist immer bedarf da..:))

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ute!
    Schön ist es bei Dir! Danke, dass Du mich in Deinem Blog aufgenommen hast. Das freut mich!
    Werde Dich natürlich auch bei mir verlinken.
    Liebe Grüsse von
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ute,
    bei japanischen Büchern brauchst du nicht lesen können. Für dieses eine Mäppchen gibt es über dreißig Fotos, die dich Schritt für Schritt zum Erfolg führen...die Japaner machen das wirklich Klasse....das ist nicht mein einzigstes Japanisches Buch...ich habe auch ein ABo von einer japanischen Zeitschrift...du musst dich nur daran gewöhnen, das Heft von hinten zu lesen, denn japanische Zeitschriften liest man von hinten nach vorne....ist ganz witzig und macht aber echt Spass, denn da muss das Gehirn umdenken....Gehirnjogging nenn ich das immer ....
    liebe Grüße Barbara
    PS.wenn du möchtest, mail ich dir mal zwei Seiten aus dem Buch...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ute,
    ist dir wieder sehr schön gelungen und macht mir Lust, auch wieder Handarbeiten zu fertigen. Das Buch wird heute noch mit anderen Geschenken bestellt! Danke nochmal! Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. ...das Weidenkätzchen Herz ist wunderschön. Die Idee kommt für mich wie gerufen, vielen Dank für die schöne Anregung, Heidi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!