Freitag, 27. Februar 2015

Mein Instagram-Februar

 
Auch in diesem Monat habe ich nicht wirklich viel bei Instagram gepostet. Dennoch möchte ich hier heute mal zeigen, was ich im Februar gemacht habe. Gleich zu Beginn des Monats war ich in der Türkei. Und zwar zum Wintersport - und dass, obwohl ich gar nicht Ski fahre. Aber wer denkt bei der Türkei schon an Wintersport? Ich nicht, und daher wollte ich mir das mal genauer ansehen. Vom Skigebiet auf dem Uludag habe ich leider kein Foto. Dafür aber von Istanbul, wo wir in der Blauen Moschee waren.
 Und auch vom berühmten Cagaloglu-Hamam, einem von 1000 Plätzen, die man unbedingt gesehen haben sollte, bevor man stirbt. So stand zumindest auf einem Schild im Hamam. Wie es dort war, werde ich demnächst mal berichten.
Mit der Fähre sind wir dann über das Marmarameer gefahren, um in die Provinz Bursa zu gelangen. Dort liegt auch der Uludag mit dem größten Wintersportgebiet der Türkei. Auf der Fähre gab es ein Tässchen Chai-Tee - bei angenehmen 18 Grad Temperatur. Kaum zu glauben, dass man ganz in der Nähe Ski fahren kann.
Wieder zurück in der Heimat habe ich bei der Aktion #meinlieblingsort in #mainz mitgemacht, die meine Kollegen ausgerufen hatten. Mein Lieblingsort ist nicht besonders spektakulär, denn es ist nach wie vor das Feld gleich neben unserem Haus. Dort wachsen jede Menge Obstbäume, die zur Zeit natürlich alles andere als schön sind, aber der Ort ist so wunderbar nah und ich gehe dort mindestens einmal pro Woche spazieren. Weil wir Anfang Februar den Hund unserer Tochter zu Besuch hatten, war ich natürlich jeden Tag an meinem Lieblingsort unterwegs.
Und weil es im Februar immer noch so kalt und winterlich war, habe ich mich kreativ ausgetobt und sowohl Wärmflaschen als auch Anhänger für meinen Seelentee gefilzt. Mal sehen, was der März so bringen wird.

Kommentare:

  1. So einen gemütlichen Tee könnte ich heute gut vertragen - das Wetter hier ist einfach nur grauselig. Der Teebeutel ist allerliebst und bestimmt ein wunderschönes Mitbringsel.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Skifahren in der Türkei? Nicht schlecht! Bei Wintersport hätte ich jetzt wirklich nicht darauf getippt. Sehr schöne Bilder! Istanbul kannte ich bislang nur im Sonnenschein.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Wow, super! Das Foto mit der Blauen Moschee hat eine sensationelle Stimmung. Ja, die Türkei kann gut Schnee haben. Dennoch ein - für mich als Österreicherin - sehr exotischer Ort für Wintersport. Toll!
    Happy Spring
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!