Donnerstag, 29. November 2018

Adventskranz mit Zapfen und Seidenkiefer

Adventskranz mit Zapfen und Seidenkiefer und vier Stabkerzen
 Der Adventskranz ist in diesem Jahr eine Kombination aus Kiefernzweigen mit Zapfen. Und wieder einmal habe ich vier verschiedenfarbige Kerzen verwendet - und zwar dünne Stabkerzen. Das finde ich ganz praktisch, denn man kann die Kerzen leicht austauschen, wenn sie runtergebrannt sind. Vorsichtshalber habe ich sogar schon eine fünfte Kerze in einem weiteren Rotton gekauft. Die Kranzunterlage besteht aus einem Strohrömer, der mit Seidenkieferzweigen und Sicheltannengrün umwickelt wurde.
Adventskranz mit verschiedenen Zapfen
 Bei den Zapfen habe ich alles verwendet, was ich so vorrätig hatte. Kiefern- und Fichtenzapfen haben wir ja zuhauf in unserem Garten. Den dicken Pinienzapfen rechts im Bild habe ich im vorigen Monat von einer Reise nach Andalusien mitgebracht.
Rosettenförmiger Zapfen aus Irland
 Auch diese beiden Zapfen hier sind ein Mitbringsel - und zwar von meiner Gartenreise nach Irland. Ich habe nur leider gar keine Ahnung, um was für welche es sich handelt. Ich finde, sie sehen ein wenig wie Rosen aus.
Fichtenzapfen mit Wolle umwickelt
Die Fichtenzapfen aus unserem Garten habe ich mit dicker Wolle in Lila- und Grüntönen umwickelt. Das ist eine Idee, die aus der aktuellen Weihnachtssonderausgabe des Magazins Landlust stammt.
Pinienzapfen und Tannenzapfen aus Andalusien
 Und die Zieräpfelchen, die mussten einfach sein. Ich hatte ja schon erzählt, dass ich sie geschenkt bekommen habe und dass sie daher eine meiner Hauptzutaten für die Adventsdekoration 2018 sind. Der kleine spitze Tannenzapfen oben rechts im Bild stammt übrigens auch aus Andalusien.
Adventskranz mit Zapfen und Seidenkiefer von oben
Mit all diesen verschiedenen Zapfen ist daher eine weitere Variante eines Zapfenkranzes entstanden. Farbe kommt durch die roten Zieräpfel, die Kerzen und auch die Wolle ins Bild. Wobei ich eigentlich nur lila und grüne Wolle verwendet habe, damit es farblich nicht zu wild wird. Ich mag es ja eher schlicht.
Adventskranz mit vier verschiedenfarbigen Kerzen

Kommentare:

  1. Mal ganz was anderes und doch eine schöne Kombination. Ich bleibe meist klassisch bei Rottönen, aber natur muss auch bei mir ganz viel.
    Ich wünsche dir eine gute besinnliche Adventszeit
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja wirklich einen ungewöhnlichen Kranz gebastelt. Mir wäre er jetzt einen Tick zu bunt, aber das ist ja wie vieles im Leben Geschmacksache. Bei Adventskränzen halte ich mich immer sehr zurück, meistens sind sie sogar nur einfarbig.

    LG Lis

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch keinen Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutzerklärung findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN.