Samstag, 6. März 2010

Gänseblümchen

Wenn es draußen nun doch nicht richtig Frühling werden will, dann muss man eben etwas nachhelfen und sich den Frühling ins Haus holen.



Zum Beispiel mit diesen zarten Gänseblümchen-Dekohütchen.


In frühlingsfrischen Pastelltönen.


Und übrigens: die ideale Alternative für Pollenallergiker!

Kommentare:

  1. Gute Idee!!!
    become active!!!

    :o)

    Schönes Wochenende
    Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ute,

    ganz zart und nett - wie die Gänseblümchen einfach sind!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!
    Die Blütem sehen sehr filigran aus - Du hast ein tolles Fingerspitzengefühl!!!
    Jetzt mußt Du sie nur noch rausstellen damit der Winter merkt, daß jetzt Frühling ist ;-).
    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  4. So zart und frühlingsfrisch.Gefällt mir richtig prima.Ich liebe Gänseblümchen
    Liebe Grüsse
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Sind das zarte, süße Dinger - wunderschön!
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  6. Ganz bezaubernd, liebe Ute, deine Gänseblümchen bringen den Frühling auf den Tisch.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Ma che dolci queste campanelle fiorite!
    Giulia

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!