Mittwoch, 19. Dezember 2007

Filzperlen


Aus den Filzresten mache ich ab und zu kleine Perlen, die sich schön zum Dekorieren von Geschenken eignen.




Die Filzreste werden einfach auf eine Schnur aufgefädelt und in der Waschmaschine bei 60 Grad mit gewaschen. Fertig!

Kommentare:

  1. Hallo Ute,
    das sieht ja schon ganz spannend aus. Sind die Filzperlen nun für eine Tannenbaumgirlande oder 'nur' Kettenperlen für Schmuck?
    Ich bin gespannt, was Du so alles mit Filz machst, auch wenn ich bestimmt frühestens im nächsten Sommer damit anfangen werde...
    Und auf Deinen Garten bin ich natürlich auch schon neugierig!
    Schönen Weihnachts-Endspurt
    Liebe Grüße aus Hannover
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,
    die Perlen kann man natürlich für alles mögliche verwenden. Ich nehme sie zur Zeit am liebsten auf Bast aufgefädelt zum Verschnüren von Geschenkpäckchen.
    Grüße von Ute

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!