Mittwoch, 26. Dezember 2007

Weihnachtsengel


Die Weihnachtsengel aus dem Erzgebirge haben auf der Fensterbank Platz genommen. Die himmlischen Boten habe ich von meiner Tochter geschenkt bekommen, die mir in jedem Jahr einen von ihrem Taschengeld auf dem Weihnachtsmarkt gekauft hat. Mein Sohn hat bereits angekündigt, dass er in Zukunft dafür sorgen will, dass noch mehr Engel dazu kommen werden. Er muss nur erst alt genug werden, um allein auf den Weihnachtsmarkt gehen zu können!


Kommentare:

  1. Hallo Ute,
    ich habe deinen Blog gerade entdeckt. Ich bin auch erst seit diesem Monat dabei.
    Auch wenn Weihnachten vorbei ist, wollte ich dir schreiben, dass diese Engelchen sehr süß sind. Ich sammle auch Sachen aus dem Erzgebirge. Wir können uns verlinken, damit wir die Seiten schneller erreichen können.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Fuchsienrot

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Fuchsienrot,
    ich habe versucht, einen Kommentar auf deiner Seite abzugeben, aber ich weiß nicht, ob dass geklappt hat. Schön, dass du meine Seite entdeckt hast und ja, wir können uns verlinken. Du hast das ja schon getan und ich jetzt auch.
    Liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ute,
    es hat prima geklappt.
    Danke für deinen Besuch.
    Liebe Grüße
    Fuchsienrot

    AntwortenLöschen
  4. Oh, nun sehe ich die Engel ja doch noch in dieser Saison! Ich war nicht auf dem Weihnachtsmarkt und bei meiner Mutter verschlafen sie seit einigen Jahren die Weihnachtszeit. Eigentlich viel zu schade, aber vielleicht dürfen sie im nächsten Winter bei ihr mal wieder auf der Fensterbank musizieren...
    Gibt es von dieser Kollektion eigentlich auch jedes Jahr einen neuen Engel? Als wir in den 80-90ern noch nachgekauft hatten, erschien es mir so, als ob es ständig neue Modelle gab. Aber in den letzten Jahren habe ich mich nicht mehr darum gekümmert. Aber die Weihnachtszeit kommt ja wieder...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,
    ob es jedes Jahr einen neuen gibt, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht. Habe die Engel in diesem Jahr auch bei einem Mainzer Puppendoktor im Schaufenster entdeckt und da gab es sogar einen mit einer riesigen Orgel. Ich werde mir wohl doch mal selber einen schenken, damit die Schar noch größer wird. Allerdings auch erst zur nächsten Weihnacht.

    AntwortenLöschen
  6. Orgel, dass hört sich ja spannend an. Dann werde ich mich im nächsten Jahr doch mal wieder genauer umsehen!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!