Dienstag, 9. Juli 2013

Wiesenblumen und Kräuterwasser

 Endlich Sommer! Und endlich Zeit, um auf der Terrasse zu sitzen und die lauen Abende zu genießen. Den Tisch schmückt ein bunter Strauß aus Wiesenblumen, den ich bei einem Spaziergang übers Feld gesammelt habe. Was man sonst noch mit Kräutern und Blumen machen kann, habe ich kürzlich in einem vegetarischen Restaurant in Berchtesgaden gesehen. Da wurde ein köstliches Kräuterwasser zum Essen serviert. Das ist besonders an heißen Tagen sehr erfrischend. In einer Karaffe mit stillem Wasser wurden verschiedene Zweige von Kräutern eingelegt. Wer das Kräuterwasser nachmachen möchte, kann zum Beispiel Zitronenmelisse, Zitronenverbene, Thymian, Salbei und Pfefferminz verwenden. Alles muss etwa einen Tag lang im Kühlschrank ziehen.
Das Restaurant war winzig klein und so liebevoll dekoriert. Überall standen kleine Gläser mit bunten Sommerblumen. Mit viel Liebe hatte das Küchenteam um Christel Kurz für uns gekocht und es war einfach ein schönes Erlebnis im Restaurant Lockstein 1 zu speisen.

1 Kommentar:

  1. Was für ein schöner Strauß!
    Hier sieht man die Wiesen-Glockenblume leider nur selten.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!