Freitag, 17. Mai 2013

Friday Flowerday # 20

 Heute gibt es mal wieder Blumen, denn es ist Friday Flowerday. Die Idee dazu hatte Helga vom Blog Holunderblütchen. Jeden Freitag ist es Zeit, einen Blick auf den aktuellen Blumenstrauß zu werfen, den man gerade auf dem Tisch stehen hat. Der Mai ist ja der Fliedermonat und nachdem viele Blogger schon in der letzten Woche Fliedersträuße gezeigt haben, ist es bei mir erst heute soweit. Obwohl wir einen fliederfarbenen Flieder im Garten haben, ist mein Strauß weiß und ich habe ihn bei einem Spaziergang gefunden. Keine Sorge, er stammt nicht aus irgendeinem Vorgarten! Nein, ein wilder weißblühender Fliederbusch wächst keine zehn Minuten von hier am Waldrand. Und da mussten einige Zweige einfach mit...
Fliederfarben ist übrigens auch der Schal, an dem ich jetzt schon seit Monaten stricke. Im November hatte ich schon einmal "Vivaldi" auf der Nadel. Und dieser war damals ruckzuck fertig. Beim zweiten Mal bin ich deutlich langsamer geworden, aber ich habe die 1,80 Meter Länge fast erreicht. Endlich! Dann kann ich auch wieder etwas anderes stricken oder vielleicht mal häkeln.
 Außer dem Flieder habe ich auch noch die Nelken vom letzten Friday Flowerday vor zwei Wochen in der Küche stehen. Die haben sich wirklich lange gehalten. Erst vorgestern - nachdem mein Arrangement  einfach umgekippt war - habe ich die Blüten ganz kurz abgeschnitten und sie sehen noch immer frisch aus, oder?
 Besonders schön leuchten Flieder und Nelken in der Morgensonne um die Wette. Allerdings war von dieser heute nicht wirklich etwas zu sehen. Das Bild stammt daher von gestern morgen.

Kommentare:

  1. Great flowers, and the felt ones fit perfectly!

    AntwortenLöschen
  2. Schön deine Fliederkombi und so schön in Szene gesetzt.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  3. Der weiße Flieder ist wunderschön. Und auch die Nelken, so lange gehalten und sehen immer noch so hübsch aus. LG

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ute, ich finde sowohl den Flieder als auch die Nelken wunderschön und toll arrangiert !!!
    Ich musste einfach beide Stillleben pinnen :-)) viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch keinen Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutzerklärung findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN.