Samstag, 27. Februar 2010

Schon ein bisschen stolz

Es ist doch etwas anderes, ob man seine Werke hier im Blog der Welt zeigt, oder ob man sie gedruckt in einem Magazin sieht. Jedenfalls ging es mir so, als ich heute die neue FUN (Zeitschrift für Filzbegeisterte) bekam und meine Lebkuchenstulpen auf Seite 19 zu sehen waren. Da war ich schon ein bisschen stolz!
Ich war natürlich nicht ganz unvorbereitet, denn Corinna hatte ja angefragt, ob wir damit einverstanden sind, wenn sie einen Artikel über den Adventsfilzkurs schreibt. Allerdings hatte ich nicht damit gerechnet, dass gerade meine Stulpen ausgewählt würden. Vielen Dank liebe Corinna!


Wer den ganzen Artikel von Corinna lesen möchte, der findet ihn hier:

Sonntag, 21. Februar 2010

Und noch ein Wunsch

Das kiwigrüne Kissen gehört momentan zu meinen Bestsellern. Auf Wunsch habe ich dieses hier mit türkis anstatt mit rosa gemacht. Ich hoffe, es gefällt!



Sonntag, 14. Februar 2010

Das Beste draus machen

Leider kann man ja doch nichts am Wetter ändern und da bleibt einem nur, das Beste draus zu machen.
Zum Beispiel mit einem Regenbogen aus nadelgefilzten Herzen!












Freitag, 12. Februar 2010

Kein Ende in Sicht...

... daher kann man die jetzt noch immer prima gebrauchen!
Der Winter hält uns in diesem Jahr ja wirklich fest im Griff. Da kann etwas Wärmendes nicht schaden!



Handgefilzte Armstulpen aus feiner Merinowolle mit einem witzigen Detail: den drei kleinen Falten auf der Oberseite.
Und jetzt noch mal eine Frage, an alle die sich in blogger.com auskennen:
Ich habe seit einigen Wochen das Problem, dass ich die Leselisten von anderen Bloggern nicht mehr verfolgen kann. Ich lande dann bei der Anmeldung immer nur auf der Google-Startseite. Als dieses Tool Leseliste neu war, hatte ich das Problem nicht. Habe mich schon mühsam durch die Hilfe-Liste von Google gearbeitet, doch es hat nichts genützt.
Hat jemand vielleicht eine Idee, woran es liegen könnte?


Montag, 8. Februar 2010

"Homing"

Die Deutschen müssen den Gürtel enger schnallen, hieß es dieser Tage in den Medien. Sogenanntes "homing" ist angesagt. Das bedeutet, man zieht sich mehr auf sein Zuhause und die Familie zurück. Laut einer Studie sollen viele Bürgerinnen und Bürger dabei auch vermehrt auf Qualität achten. Angeblich sollen die Baumärkte und auch die Unterhaltungselektronik davon profitieren.
Wer es sich Zuhause mit schönen Filzkissen hübsch gemütlich machen möchte, kann hier fündig werden.




Donnerstag, 4. Februar 2010

Mal was für mich

Schon im letzten Sommer habe ich diese Tasche gefilzt. Leider hatte damals die grüne Wolle nicht mehr für das Umhängeband gereicht. Und leider hat es mehrere Monate gedauert, bis meine nachbestellte Wolle endlich geliefert wurde. Im Dezember war es dann endlich so weit und ich konnte die Tasche fertigstellen. Und jetzt, im Februar, komme ich dazu, die Bilder hier einmal zu zeigen: