Donnerstag, 3. Dezember 2009

Adventsstimmung

So richtig will die Adventsstimmung mit Kratzen im Hals zwar nicht aufkommen, aber wenn man nicht ganz so fit ist, hat es den Vorteil, dass man es sich getrost mal ein wenig gemütlich machen kann!



Zum Beispiel mit einem heißen Kakao, der neuen FUN und ...



selbstgebackenen Plätzchen. Fünf Sorten haben wir bisher geschafft und sie sind alle sehr lecker. Wie so viele andere Leserinnen habe auch ich mich von den Rezepten in der aktuellen Landlust verführen lassen.

So ist's doch gemütlich!

Kommentare:

  1. Aha Ute, meine Plätzchen sehen genau so aus! Und stell dir vor, meine Tochter, erklärte Anti-Plätzchenbäckerin hat mich heute mit 5 Sorten Plätzchen überrascht. Also wenn jetzt immer noch keine Adventsstimmung aufkommen würde, dann ...!

    Mein Mann ist auch krank, er liest die Landlust (Einwintern von Rasenmähern etc.).

    Gute Besserung und liebem Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Keksteller...... ich greif mal zu.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  3. Na da würde ich mich auch gerne dazu setzen.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch keinen Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutzerklärung findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN.