Donnerstag, 5. November 2009

Das sieht immer so leicht aus!!

Schon dreimal habe ich diese Strickfilz-Hausschuhe gewaschen, aber sie haben immer noch nicht die richtige Größe.



Eigentlich sollte es laut Anleitung Größe 38 werden, aber jetzt ist es eher Größe 41.



Mir passen sie so einigermaßen (Größe 40), doch für mich habe ich sie gar nicht gestrickt.



Einmal werde ich sie noch waschen - vielleicht sollte ich lieber mal 60 Grad versuchen - , aber dann gebe ich auf. Keine Ahnung warum das bei anderen immer so leicht aussieht mit diesen gestrickten Schuhen. Ich habe anscheinend kein Händchen dafür.

Kommentare:

  1. Liebe Ute, dabei sehen sie sooo gemütlich aus. Mach Dir nichts draus und trag sie doch einfach selbst. Dann machst Du ein kleineres neue Paar. Ich weiß nicht, was passiert, wenn Du solche Wolle 60°C wäscht. Dann verfilzt bestimmt alles.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hast du schon mal 3 Tennisbälle mit reingeworfen bei 30° ..so sind meine zu klein geworden aber hat eigentlich prima geklappt!

    Liebe Grüsse
    Mimi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ute,

    Ich würde folgendes machen, falls es wieder nicht auf 38 schrumpft:
    (allerdings Tennisbälle in die WaMa hilft wirklich viel) hinten aufscheiden und enger nähen wobei du den überflüssigen Rest irgendwie als "Fersendeko" wickels, bündelst, nähst...

    Ein wolligwarmes Wochenende wünsche ich dir
    corinna

    PS: Lust auf einen online Advents-Filz-Workshop? Details gibt es bei mir im Blog.

    AntwortenLöschen
  4. lieb ute, du brauchst Kunststoff-formen, bekommt man im Fachhandel.
    sonst stecke sie in kochendes Wasser und walke sie heiß,
    dann abschrecken und sofort in Form ziehen. Ich walke inmeine webstücke auch inzwischen gerne im Wechsel von kalter und heißer Luft im Trockner .
    und noch ein Tipp..mache Probestück, messe vorher und nachher,um Schrumpfungsprozente zu berechnen,
    und aus den Berechnungen strickst du richtige Stück
    .es wird schon klappen!

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die guten Tipps. Ich denke, ich werde es zunächst mal mit Tennisbällen und nicht mit 60 Grad probieren. Und wenn das auch nicht hilft, werde ich es mit dem heißen Walken probieren. Sollte doch wohl gelacht sein, wenn ich die Dinger nicht klein kriege:-)

    AntwortenLöschen
  6. Wie klasse...das wollte ich auch schon immer mal probieren, aber zum Stricken (lernen) werde ich sobald nicht kommen.
    Schade, dass die nicht schrumpfen...sehen nämlich klasse aus!
    LG BINE

    AntwortenLöschen
  7. ....na, nur nicht den Mut verlieren!!
    Ich denke das werden bestimmt bald passende Puschen, wunderschön sind sie jetzt schon.
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenanfang wünscht Dir, Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Leider kann ich hier ja nicht mitreden, aber ich finde es schön, dass du so viele ermutigende Antworten bekommen hast!

    Probiere es einfach weiter! Viel Erfolg! LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ute, habe Dich für den Kreativ Blog award nominiert, weil ich finde 1. deine Themenauswahl Filz und Garten spannend und 2. Deine Beiträge gut gemacht.
    Alles weitere unter :
    http://matta-made.blogspot.com/
    mit kreativem Gruß - Matta

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!