Mittwoch, 6. Mai 2009

Zweite Auflage

Solch einen Shopper habe ich ja bereits im vergangenen Jahr gefilzt. Da ich beim Einkaufen oft darauf angesprochen werde und er den Leuten anscheinend gut gefällt, habe ich für meinen kleinen Shop noch ein Exemplar gemacht.











Kommentare:

  1. ...die Form kommt mir doch vertraut vor ;)
    Wunderschönes Stück, auch ich liebe diese Taschen sie liegen so praktisch in der Hand. 19.-€ ist für diese Arbeit ein wahrer Schnäppchenprei!!!
    Filzige Grüße von Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Toll sieht Dein Shopper aus. Und die Idee ist klasse. Eben mal was anderes!
    LG BINE

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ute,
    es gibt Apfel- und Birnenquitten. Die Apfelquitte ist herber und hat eine Apfelform. Die Birnenquitte ist milder und hat eine Birnenform. Gelee kann man aus beiden machen.
    LG
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. http://matta-made.blogspot.com/
    tolle Tasche,das war ne Menge Walkarbeit, toller Blog , da die beiden Themen mich auch sehr interessieren.Deshalb füge ish deinen Blog in meine Blogliste.

    mit verfilzten Gruß - Matta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ute, ja das Filzen ist schon weit verbreitet. Is aber auch genial, mit welchen Material kann man schon so viel Sachen machen ?
    Vielen Dank für die verlinkung, mein Blog ist noch recht neu.
    mit wolligen Grüßen - Matta

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch keinen Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutzerklärung findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN.