Donnerstag, 21. August 2008

Projekt Vorgarten wächst und gedeiht

Heute will ich noch einmal ein aktuelles Foto meines Vorgarten-Projektes zeigen. Im Mai hatte ich ja begonnen, den Teil des Vorgartens zu bepflanzen, der jahrelang mehr oder weniger nur Hundeklo war. So sieht es nun nach etwa drei Monaten hier aus.


Lavendel und Zistrose, aber auch Heidenelke , Thymian und Oreganum sind mit Hilfe von etwas Dünger und Wasser reichlich gewachsen. Auch die Yucca hat, nachdem sie sehr viele äußere Blätter verlieren musste, anscheinend doch noch Fuß gefaßt und neue Triebe sind von innen nachgewachsen.


Auch der Mauerpfeffer fühlt sich pudelwohl. Dazwischen wachsen verschiedene Semperviven, die man allerdings nicht so gut hier sieht. Es sind noch kleine Ableger.


Diese Schleifenblumen gehören zwar nicht zum Beet, denn sie wachsen einige Meter weiter, aber ebenfalls im Vorgarten. Ich hatte sie im vergangenen Jahr an einer kleinen Stelle ausgesät und nun haben sie in diesem Jahr den gesamten Randstreifen erobert. Das Foto zeigt die Blüte im Juni, denn inzwischen ist sie fast vorüber.

Kommentare:

  1. Na das hat doch schon mächtig Fortschritte gemacht und Steine im Beet sehen immer gut uas.

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Der Garten wird immer schöner. Im nechsten Jahr wird er noch besser aussehen.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. liebe ute,
    gerade habe ich deinen brief aus dem postkasten geholt. vielen dank!
    das mit den tomatensamen war eine gute idee, wir haben auch so eine sorte, die ich nicht missen möchte, die hätte ich dir gerne geschickt, aber töchterchen frisst die kleinen gelben kügelchen der "golden currant" immer schon vom strauch und wir bekommen selten eine zu sehen...

    liebe grüsse von stefanie.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ute,
    das ist ja in der kurzen Zeit ganz super gewachsen. Im nächsten Jahr wird man bestimmt gar nicht mehr viel Erde zwischen den Pflanzen sehen. Da hat sich dein Einsatz echt gelohnt.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Und all' diese Arbeit hat nun unter den Kanalarbeiten gelitten - oder ist es eine anderes Stück von Eurem Garten, das so von den Arbeitern mißhandelt wurde?

    Fertig, jetzt wünsche ich Dir ein schönes & kreatives Wochenende.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!