Dienstag, 16. Februar 2021

Der Winter ist vorbei

Der Winter ist vorbei
Seit heute ist der Winter erstmal vorbei. Vor ziemlich genau einer Woche hat es auch hier mal ein bisschen geschneit. Am vergangenen Montag bin ich noch im leise rieselnden Schnee in der Mittagspause übers Feld spaziert. Ich weiß, das bisschen Schnee hier in Rheinhessen ist kein Vergleich zu den Regionen, in denen es so richtig Winter ist.
Der Winter ist vorbei
Dienstags war schon nur noch ein ganz leichter Schneehauch im Garten zu sehen. Doch dann kam der Frost. Im Laufe der Woche wurde es immer kälter - zuletzt sanken die Temperaturen auf minus 11 Grad in der Nacht.
Der Winter ist vorbei
Das Wasser in den Vogeltränken ist gefroren und die Euphorbien sahen ganz schlapp und armselig aus. 

Ich bin aber ziemlich sicher, dass ihnen die tiefen Temperaturen nichts ausgemacht haben. Nach dem gestrigen Eisregen hatten wir heute wieder plus 9 Grad und die Blätter der Euphorbien haben sich schon wieder aufgerichtet. Und den Semperviven schadet der Frost in der Regel auch nicht.

Und dennoch: Morgens, wenn die Sonne gerade aufging und ich mit dem Hund spazieren war, war es auch hier traumhaft - nur hatte ich das Smartphone nicht dabei, um Fotos zu machen. Und weil ich genau weiß, dass ich mich am Ende des Jahres wieder fragen werde, wie denn der letzte Winter war, zeige ich heute noch schnell ein Winter-Update.

 

Kommentare:

  1. Mit diesem Blogtitel muss ich noch etwas warten, die letzten Tage war es sehr kalt und alles liegt noch unter einer dicken weissen Hülle. Auf's Wochenende soll es nun etwas wärmer werden und darauf freue ich mich sehr.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ob der Winter wirklich vorbei ist wird sich zeigen. Ich glaube 2018 war es sogar zu Ostern noch eonmal tief verschneit. Ich bin kein Freund von Kälte, aber wenn es klar und sonnig ist, kann man es draussen gut aushalten und geniessen.
    Liebe Inselgrüße
    Kestin

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch keinen Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutzerklärung findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN.