Samstag, 15. April 2017

Ostereier mit Federn

 Einen Bastel-Tipp für Ostern habe ich noch: Ostereier mit Federn sind eine ganz schnelle Deko-Idee. Als ich nämlich in der vorigen Woche eine Wanderung durch Rheinhessen gemacht habe, fand ich ganz zufällig einige Vogelfedern am Wegesrand. Die hübschen Daunenfedern konnte ich gut gebrauchen. Wollte ich doch schon seit Wochen Perlhuhnfedern für diese Osterdeko kaufen. Allerdings habe ich es bis heute nicht in die Stadt und ins Bastelgeschäft geschafft.
 Da kamen mir die Federn im Wald gerade recht. Man benötigt außerdem ausgeblasene Hühnereier und etwas Leim, mit dem die Feder auf das Ei geklebt wird. Von meinen Teelichtschalen aus Heu, die ich im Sommer gebastelt habe, hatte ich noch Art Potch übrig. Dieser Leim, der eigentlich für die sogenannte Serviettentechnik gedacht ist, trocknet farblos ein und ist daher gut geeignet.
 Man bepinselt zunächst das Ei mit Art Potch, klebt darauf eine einzelne Feder und überstreicht auch diese vorsichtig mit dem Leim. Dann lässt man das Ei trocknen, was relativ schnell geht, und fertig ist das Osterei mit Feder.
Am besten lässt man die Eier auf Schaschlikspießen trocknen. Mit diesen kann man zum Beispiel eine Pflanze österlich garnieren. So wurde aus meinem Frühlingsfilzkranz nun ein Osterfilzkranz mit Glockenblumenfüllung.
 Und auch die Papiertüten, die ich mit Gräsern und gewachsten Samenständen dekoriert hatte, wurden frisch und österlich aufgehübscht - mit Narzissen und Federeiern.


Dank der Vogelfedern aus dem Wald ist das nun mal wieder ein Projekt aus meiner Low-Budget-Reihe geworden, denn es hat mich so gut wie nichts gekostet. Den Kleber hatte ich noch im Haus, die Eier wurden beim Kuchenbacken ausgepustet und die Blumen gab es günstig im Supermarkt. Jetzt kann Ostern also kommen.
Ich wünsche allen Lesern frohe und erholsame Feiertage!

Kommentare:

  1. Sehr schöne Dekoidee, auch dir ein paar erholsame Tage.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön sind deine Vogelfeder-Eier geworden.
    Frohes Osterfest und liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Sehr edel deine Federn auf den Eiern. Es macht das ganze sehr fein und sieht super in der Kombination mit Blumen aus.
    Auch dir schöne freie Ostertage.
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Deko-Idee, diese Eier mit den filigranen Federn drauf!
    Ein schönes Osterfest!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch keinen Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutzerklärung findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN.