Samstag, 8. April 2017

Filz und Frühlingsblüher

 Heute zeige ich noch mehr Deko für die Osterzeit. Mit den restlichen Traubenhyazinthen, die ich von meiner Filzkranz-Deko übrig hatte, habe ich eine weitere Mooskugel geformt. Ihr erinnert euch? Eine erste Mooskugel habe ich im Februar bereits gezeigt. Da war es noch winterlich im Garten.
 Die Idee, so eine Mooskugel mit Eigranulat zu bekleben, stammt nicht von mir, aber sie gefällt mir so gut, dass ich sie unbedingt einmal ausprobieren wollte. Das Eigranulat kann man ganz leicht selbst herstellen. Man muss nur ein paar Eierschalen sammeln, die zum Beispiel beim Kuchenbacken anfallen. Ich habe bereits seit der Weihnachtsbäckerei weiße und braune Eierschalen gesammelt. Die Schalen werden zerkleinert und auf einen Teller gestreut. Nun bringt man mit der Heißklebepistole Klebstoff auf die Mooskugel auf und wälzt diese in dem Eigranulat. Zentimeter für Zentimeter wird die Kugel so bearbeitet, bis sie ringsum österlich garniert ist.
 Man könnte natürlich auch bunt eingefärbte Eierschalen verwenden, aber ich mag es ja am liebsten natürlich und so ist meine Mooskugel weiß-braun verziert.
 Schon nach wenigen Tagen in der Wohnung sind die Traubenhyazinthen aufgeblüht. Mit den Gänseblümchen aus Filz und einigen Filzeiern an einem Apfelbaumzweig ist meine Küchenfensterbank schnell österlich dekoriert.

Für alle Video-Fans zeige ich in einem neuen Video noch einmal einen Gesamteindruck von meiner Dekoration mit Filz und Frühlingsblühern.

Kommentare:

  1. eine wunderschöne Ostedekoration zeigts du uns wieder. Ich habe es wie du, natürlich Farben gefallen mir auch besser. Mir sind natürlich auch deine Filzeier ins Auge gefallen, die habe ich mir auch gefilzt, an einem Osterbaum sehen sie so toll aus.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Nicht schlecht, und heute morgen haben wir die Schalen wieder weggeworfen. Das kann ich mit den Kindern machen!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Dekoideen hast du da umgesetzt, auf die Idee mit den zerbröselten Eierschalen wär ich nie gekommen!
    Die gefilzten Eier sind zauberhaft!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!