Samstag, 31. Oktober 2009

Halloween

Gefühlte fünf Kilo Bonbons sind heute hier verteilt worden. Zuerst dachten wir ja, es kommt niemand und wir bleiben auf dem Zuckerzeug sitzen, aber dann gingen die Süßigkeiten doch noch weg wie warme Semmeln. Die Laterne sollte den Kindern zeigen: hier könnt ihr ruhig klingeln. Haben sie dann auch fleissig getan. Der Nachwuchs dagegen hat sich einen Spaß daraus gemacht, gemeinsam mit den Freunden die Besucher zu erschrecken. Dazu haben die Kinder schon seit heute Mittag Musik, Beleuchtung und Gruseldeko im Hof aufgebaut. Sie mussten lange auf ihren Einsatz warten und haben dann aber doch oft die Gelegenheit gehabt, ihre Gruselshow abzuziehen. Fazit: das hat viel mehr Spaß gemacht, als selbst von Haus zu Haus zu ziehen.

Kommentare:

  1. Dann haben sich Eure Vorbereitungen ja gelohnt. Schön das Ihr soviel Spaß hattet. Bei uns haben ganz 2 Mädels geklingelt.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  2. *lach* ... ja, bei uns war gestern auch ein ansturm wie noch nie zuvor in den jahren. ich denke, es kommt so langsam auch hier 'in mode' ... eine schöne tradition.

    übrigens: dein bild ist genial!

    gglg
    ute

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!