Dienstag, 18. Oktober 2016

Noch mehr Deko mit Beifuß

Efeu wächst in unserem Garten in großen Mengen. Und Beifuß findet man derzeit überall am Feldrand. Also habe ich gleich noch eine Deko-Idee damit umgesetzt. Beides eignet sich nämlich auch gut, um daraus eine Deko-Kugel herzustellen.
 Man umwickelt eine Styroporkugel zunächst mit Efeublättern und dann mit den trockenen Fruchtstandrispen des Beifußes. Als Ersatz für Styroporbastelkugeln kann man auch einfach einen Ball aus einem großen Zeitungsblatt formen. Das habe ich früher schon einmal gemacht, um herbstliche Blätterkugeln zu dekorieren.

 Die Rispen werden absichtlich nicht ganz dicht an dicht gewickelt, damit man noch die Efeublätter durchschimmern sieht. Eine Kugel habe ich sogar extra nur mit Efeublättern gestaltet. So wirkt dann die Gruppe von Kugeln abwechslungsreicher.
 Mit ein paar Kastanien, einigen Bucheckerhüllen und einem Klotz vom gefällten Scheinzypressenstamm ergibt das ein herbstliches Arrangement.


Aus dem Holzklotz will ich demnächst noch einen Kerzenständer basteln. Wenn es soweit ist, werde ich ihn natürlich auch zeigen.

Kommentare:

  1. Hallo Ute,
    die Kugeln gefallen mir richtig gut!
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute, das sieht ja wirklich schön aus, aber allein der Gedanke, so etwas in meiner Nähe zu haben, ist für mich der absolute Horror! Ich bin nämlich hochgradigst allergisch gegen Beifuß und Ambrosia und leide in der Blütezeit immer sehr (von jetzt auf gleich heftiges Asthma) Daher hoffe ich sehr, dass sich Deine Deko-Idee nicht so sehr herumspricht! Aber wie gesagt, nur so vom Ansehen her gefällt es mir richtig gut!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      ich bin auch sehr allergisch. Allerdings wächst der Beifuß nicht in meinem Garten, sondern am Feldrand. LG

      Löschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!