Donnerstag, 9. Oktober 2008

Es darf kalt werden

Irgendwie komme ich in der letzten Zeit zu nichts. Die Herbstdepression scheint an mir zu nagen. Filzen ist da ja sehr heilsam und kann die Laune schlagartig verbessern. Ich habe mal mit verschiedenen Vorfilzen experimentiert und zeige hier ein erstes Ergebnis.





Aus dem Vorfilz habe ich quadratische Flecken ausgeschnitten und sie wieder zusammengesetzt.


Daraus wurde eine wunderbar weiche umfilzte Wärmflasche aus Merinowolle.



Jetzt kann der Winter kommen!

Kommentare:

  1. Wow! Was für schönes Farben!!!!
    Und die Idee, eine Filzhülle für eine wärmflache zu machen, finde ich große Klasse. Leider bin ich filztechnisch total unbegabt... :-(

    Lg,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farben hast du da kombiniert, gefällt mir sehr gut und eine Wärmflasche kann man zu dieser Jahreszeit wirklich immer gut gebrauchen. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Leider bin ich ein dummes Wurzerl! Vorfilzen, Quadrate schneiden, alles ok, aber bitte, wie setzt man die Quadrate zusammen??? Die Farben und das Endergebnis sind jedenfalls sensationell.
    Liebe Grüße vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  4. Herbstdepression? Zu nix kommen??? Wenn ich mich hier umsehe, kann ich's nicht glauben!

    Diese Wärmflasche ist traumhaft schön!!! Filzen ist etwas, das ich aus "sicherer Entfernung" bewundernd beoabachte! Das ist eines der tollsten Ergebnisse, die ich zum Thema gesehen habe und wenn ich hier deine Mailadresse finden würde, würde ich dir sofort Tauschgeschäfte (Schal? Taschen....) anbieten oder dich einfach fragen, ob du solche Wärmflaschen auch verkaufen würdest?!

    Herzliche Grüße von Ellen - seelenruhig

    AntwortenLöschen
  5. Superschön und ganz tolle Farben Ute!
    ich möchte fast sagen, da freut man sich schon auf den Winter, obwohl ich mir noch viele warme Herbsttage wünsche

    und auch dir mit lieben Grüße

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. an Vorfilz habe ich mich noch nie so getraut, wahrscheinlich geht bei mir der Filz- gleich in den Walkprozess über, so dass ich nicht rechtzeitig aufhöre. Aber so ist die Wärmflasche natürlich sehr edel verpackt, und kuschelig warm dazu. Doppelt gewärmt hält besser!
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  7. @Claudia,
    dafür kannst du so schöne Seife machen. Da habe ich so gar keine Erfahrung, obwohl es mich sehr interessiert. Man kann halt nicht alles, oder?
    @sandra,
    ich habe mich schon so oft an der Wärmflasche verbrannt, dass musste sich jetzt mal ändern!Habe gleich mehrere gemacht und vorallem, die Kinderwärmflasche, die wir am häufigsten benutzen.
    @wurzerl,
    also beim Filzen passiert genau dass, was passiert, wenn man einen Wollpullover zu heiß wäscht. Durch das heiße Wasser und die Seife verfilzen die Wollfasern zu einem festen Filzgewebe. Bei der Herstellung eines Vorfilzes, den man zum Muster einlegen verwenden kann, muss man daher den Filzvorgang rechtzeitig unterbrechen, damit die Wolle nicht vollends verfilzt. Diese halbgefilzten Quadrate habe ich dann dicht nebeneinander gelegt und mit weiteren Wollfasern bedeckt, um dann alles mit heißem Wasser und Seife zu einer fertigen Filzform zu verfilzen. Es ist natürlich noch ein wenig kompliziert, wie man dann so eine Form bekommt, aber ich hoffe, ich konnte deine Frage dennoch halbwegs beantworten.
    @ellen,
    schön, dass dir meine Wärmflasche gefällt. Ich überlege tatsächlich gerade, einen Dawanda-Shop einzurichten, um sie und weitere Sachen zu verkaufen. Habe noch eine gemacht, die ich auch noch zeigen werde, bloß schaffe ich es in den nächsten Tagen nicht. Wenn du noch ein wenig Geduld hast, können wir ja vielleicht ins Geschäft kommen.
    @ele,
    bei uns wird es ja gerade wieder schön und ich liebe diesen goldenen Oktober auch, aber der graue Herbst kommt bestimmt trotzdem irgendwann.Da bin ich vorbereitet!
    @friederike,
    ganz ehrlich gesagt, traue ich mich auch nicht, einen Vorfilz so lange zu filzen, wie es in den meisten Büchern steht. Ich habe den Eindruck, bei mir filzt alles viel schneller, als bei diesen Profis in den Büchern. Keine Ahnung, woran das liegt. Vielleicht sollte ich es einfach mal versuchen, um dann festzustellen, dass es doch klappt!
    Euch allen ein schönes Wochenende
    und liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh! Wie wunderbar - und genau das, was bei dem gestrigem Wetter nach unserer Heimkehr geholfen hätte. Die Hülle strahlt ja schon beim hinschauen Wärme aus. Und auch dein Herbsttablett sieht supi aus.

    Ich habe da auch noch mal eine Frage, weil ich diese Funktion nun auch bei dir entdeckt habe. Du hast bei deinen gern besuchten Blogs so eine Listung, wann wer einen neuen Post geschrieben hat.Das hilft ja bei den vielen Lieb-Links echt weiter - nicht mehr jeden extra aufrufen!!Wie kann ich mir denn so etwas einrichten??

    Liebe Grüße aus dem heute sonnig-warmen Hessen,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Kaum bin ich mal in den Garten abgetaucht hast Du schon wieder gezaubert. Ich bin ganz begeistert von Deiner Wärmflasche.Die Farben und das Muster sind so schön geworden.
    L.G.
    helga

    AntwortenLöschen
  10. Schön kuschelig, deine Wärmflasche, liebe Ute. Die hätte ich diese Woche gut gebrauchen können...
    Wenn so as schönes bei deinen herbstlichen Depressionen herauskommt, können sie so schlimm nicht sein ;-)
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön! So tolle Farben und so richtig kuschelig!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ute, das würde ich auch sagen, da kann der Winter ja wirklich kommen. Eine ganz tolle Filzarbeit, auch farblich perfekt! Besser geht es kaum! Eine gute neue Woche wünsche ich dir, Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ute!

    Vielen Dank für deine schnelle Hilfe! Nun habe ich wieder mehr Zeit, neue Blogs zu finden, da ich ja die neuesten Einträge der Vorhandenen angezeigt bekomme;-))

    Ich wünsche Dir eine schöne, sonnige Woche und bin auf deine neuen Kreationen gespannt.

    Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Eine tolle Idee mit den Quadraten. Deine Wärmflaschenhülle ist echt schön geworden!

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Ute,

    diese Wärmflasche ist mein Favorit! Mein Angebot zum Tausch gilt noch! Überlegs dir! Den Link hierher nehme ich mir mit für meinen Blogroll, wenn ich darf!

    Herzliche Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  16. Das mit den Quadraten ist ja interessant. Diese Technik kenne ich noch gar nicht! Klasse sieht das aus!
    Schönen Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  17. Traumhafte Farben! Die sorgt nicht nur für wohlige Wärme, sondern macht auch richtig gute Laune.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!